WEIL JEDER

EIN PASSENDES

ZUHAUSE BRAUCHT.

Kunst trifft Wohnen im Spitalhof - Rottenburg

- Aktuelles Bauprojekt -

Spitalhof - Rottenburg

Zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb liegt
die heutige Stadt Rottenburg mitten drin in einer
überaus abwechslungsreichen Landschaft.

Gegenüber den geplanten Gebäuden befindet sich
der Künstlerhof. Das Gemeinschafts-Projekt des
Künstlerhofs Rottenburg steht für eine deutliche
Belebung des Rottenburger Kunst- und Kulturlebens,
mit einer Resonanz weit über die Stadt hinaus.

- Aktuelles Bauprojekt -

IMPULS - Style und Design im Herzen Gomaringens

Die Gemeinde Gomaringen liegt verkehrsgünstig und lebhaft in Mitten der Natur. Am Fuße der schwäbischen Alb sorgt Gomaringen mit einer ausgeprägten Infrastruktur und vielen städtischen Angeboten für eine attraktive Wohnlage.

 

 

Das moderne Bauwerk erstreckt sich auf insgesamt sieben Etagen und vereint sowohl Eigentumswohnungen als auch Gewerbeflächen.

 

In der jetzigen Projektierungsphase haben Sie die Chance, Ihre Wünsche in die Planung einzubringen.

 

Wohnen in Kirchentellinsfurt

- Aktuelles Bauprojekt -

Neubaugebiet:

STERNBERGTERRASSEN

Wohnen in Kirchentellinsfurt

Die Gemeinde Kirchentellinsfurt, mit ca. 5.500 Einwohnern, liegt mittig zwischen Tübingen und Reutlingen. Die beiden Städte liegen in ca. 7 km Entfernung. Hier wohnen Sie umrahmt von den Landschaftsschutzgebieten Neckartal und Schönbuch.

 

Wohnen mitten in Dußlingen

- Aktuelles Bauprojekt -

Irusweg, Dußlingen

Die Gemeinde Dußlingen liegt im nördlichen
Steinlachtal eingebettet zwischen dem Vorland
der Schwäbischen Alb und dem Landschafts-
schutzgebiet Rammert südlich der Universitäts -
und Kreisstadt Tübingen.

Optimale Verkehrsanbindung in alle Richtungen.

> Anschluß an die Bundesstraße B 27: Tübingen
> Landstraße L 385: Gomaringen, Reutlingen
> Bundesautobahnanschluss Rottenburg: 
A 81 Stuttgart-Singen (25 km)

Wohnen und Arbeiten im Zentrum von Bodelshausen

- Aktuelles Bauprojekt -

Bachgasse in Bodelshausen

Die erste urkundliche Erwähnung Bodelshausens
erfolgte im Codex des Klosters Hirsau (Codex
Hirsaugiensis), dessen Entstehung auf die Zeit
um 1100 datiert wird. Damals schenkte Graf
Egilolff von Pfullingen zwei Huben Land zu
"Bodolshusen" in klösterlichen Besitz. Ausgehend
von dieser Datierung konnte die Gemeinde
Bodelshausen im Jahre 2000 ihr 900-jähriges
Jubiläum feiern.

Die Kreisbau-Meteo-Karte

Schimmel nein danke! ...

Mit unserem genialen Meteo-Kärtchen haben Sie die Möglichkeit sowohl die Luftfeuchtigkeit als auch Ihre Raumtemperatur im Griff zu behalten. Den kleinen nützlichen Helfer für zu Hause können Sie jederzeit bei uns anfordern.

  • Weitere Infos zur Meteo-Karte